YENGE WA BA YENGE

werden ein paar Tag dauert

Sechs Corona-Infizierte in Köln gestorben Das Gesundheitsamt meldet seit Samstag neun verstorbene Patienten, die positiv auf Covid 19 getestet waren - alle mindestens 64 Jahre alt und mit Vorerkrankungen. Mehr als 170 infizierte Patienten befanden sich im Krankenhaus in stationärer Quarantäne, 38 davon auf der Intensivstation. Kölns Oberbürgermeisterin Reker mit Warnung In Köln ist der Inzidenzwert am Freitag (23.10.2020) auf 120,1 gestiegen. Oberbürgermeisterin Henriette Reker wandte sich emotional an die Kölner Bevölkerung: „Die Lage in Köln ist ernst. Wir sind gut vorbereitet, aber jede Vorbereitung stößt irgendwann an ihre Grenzen. Wir haben nicht mehr viele Möglichkeiten, das Infektionsgeschehen einzugrenzen. Jeder und jede hat es in der Hand. Es ist fünf vor zwölf, wenn wir einen Lockdown verhindern wollen. Der Schlüssel liegt in der Kontaktreduzierung. Das gilt insbesondere für den privaten Bereich.“ In Köln ist sowohl die Zahl der Neuinfizierten, als auch die der Erkrankten in den Klinken, auf den Intensivstationen und den Pflegeheimen angestiegen. Der Anteil der positiven Tests hat sich verdoppelt, meldet die Stadt Köln. Auch Rhein-Erft-Kreis jetzt Risikogebiet Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt weiterhin: Auch der Rhein-Erft-Kreis hat die 50er-Marke bei den Corona-Neuinfektionen jetzt überschritten. Die so genannte Inzidenzzahl liegt hier am Montag (19.10.2020) bei 55. Damit gelten ab sofort auch dort wieder verschärfte Regeln.In Leverkusen sind die Zahlen übers Wochenende ebenfalls weiter gestiegen: Am Freitag lag der Inzidenzwert dort noch bei 72,7, jetzt ist er bei 88,6. Erhöhte Test-Nachfrage Wer am Kölner Hauptbahnhof einen Corona-Test machen will, muss Geduld mitbringen. Denn die Nachfrage hat sich in der ersten Woche der Herbstferien sprunghaft erhöht. Laut Stadt gibt es mittlerweile bis zu 800 Corona-Tests am Tag und damit doppelt so viele wie vor den Herbstferien (Stand 16.10.2020). Die Mitarbeitenden seien am Limit. Für den Anstieg macht die Stadt das Beherbergungsverbot in mehreren Bundesländern verantwortlich. Oft wird zum Übernachten ein negativer Test benötigt.Beto ba nianga